Trabantclub „Blaue Wolke“ Mittelhessen e.V.

Home Termine Mitglieder Aktionen Bildergalerien Downloads Gästebuch IFA-Links Impressum

Aktionen

Bei der 16. Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen konnten Sie im Jahr 2010 einen Trabant 601 Standard, Baujahr 1989 gewinnen.

Erstmalig zugelassen wurde dieser graue Zweitakter am 16.6.89. Knapp 40.000 km hatte er seitdem erst zurückgelegt. Mit seinen 26 munteren PS aus 594 cm³ Hubraum schafft er mit etwas Anlauf die 100 km/h. Seine Titulierungen wie Bonzenschleuder, Rennpappe, Gehilfe, Carton de Blamage, Duroplastbomber, Legende auf Rädern, Sachsenporsche oder Asphaltpickel hat er längst verziehen. Unser Exemplar bestach durch einen guten Gesamtzustand, alles war noch original erhalten.

Der Erlös 2010 ist in den Ausbau und die Erweiterung der integrativen Sophie-Scholl-Schule in Gießen geflossen. Näheres zur diesjährigen Spendenaktion finden Sie im Internet unter www.oldtimerspendenaktion.de.

Am 26.10.2014 organisierte die Gießener Allgemeine Zeitung eine Trabi- und Wartburg-Parade von Lich aus über den Gießener Ring zu einen Parkplatz an der Ringallee. Damit wurde dem Mauerfall vor 25 Jahren gedacht. Viele der 15 Autos kamen vom Trabantclub "Blaue Wolke", andere haben gerade einen neuen Club gegründet, wieder andere sind gar nicht in einer Vereinigung. Unterwegs haben sich Journalisten auf Brücken postiert. Zum Abschluss wurde jeder Fahrer interviewt, um Stimmungen und Geschichtchen einzufangen und abzudrucken. All dies ist in der Gießener Allgemeinen Zeitung vom 8.11.2014, Seiten 63 und 64, nachzulesen.